News 2018

Zeitplan CVN Laufen

Der Zeitplan für das CVN Laufen vom 25./26. August 2018 ist online. Abmeldungen und Änderungen bitte an carmen.roethlisberger@intergga.ch senden.

Ausschreibung CVN Laufen

Die Ausschreibung für unser CVN Laufen vom 25./26. August 2018 ist online. Ab sofort können Nennungen über das Nennsystem (https://my.fnch.ch) gemacht werden.

CVN Burgdorf

Unsere letzte Station vor den Sommerferien war am 30. Juni in Burgdorf. Wir freuten uns, dass wir trotzdem noch starten durften, da wir die ersten Nachrücker auf der Warteliste waren. Leider ging anfangs alles etwas drunter und drüber. Als wir am Morgen zu Lars gingen und ihn zu holen, war sein Bein angeschwollen. Somit mussten wir umdisponieren und kurzfristig Habi mitnehmen. Für Michèle war dies keine grosse Umstellung, nur Rahel und Delia haben schon lange nicht mehr auf ihm trainiert. Somit liefen die Mädels mit Rebi an der Longe ein und versuchten ihr Glück. Habi lief wie immer toll und zuverlässig seine runden. Auch die Hitze machte unserem Oldie nicht viel aus. Die Mädels konnten trotz der Umstellung eine tolle Leistung abrufen. Michèle erreichte den 7. Rang, mit einer tollen Note von 6.913. Rahel erreichte Rang 11 mit der Note 6.444. Delia platzierte sich in der Kategorie ST auf dem 7. Rang (6.066).

CVN Uster

Am 23. Juni waren wir in Uster zu Gast. Der Gruppe Basiliensis II lief es nicht ganz wunschgemäss in der Pflicht. Trotzdem reichte es für den 5. Rang (6.326). Die Einzel zeigten tolle Leistungen. In einem starken Teilnehmerfeld ergab dies in der Kategorie SJ  Rang 17 für Michèle (6.605) und Rang 21 für Rahel (6.467). Delia platzierte sich in der Kategorie ST auf dem 11. Rang (6.161).

CVN Lengnau

Am 16./17. Juni waren wir wiederum vollständig am CVN Lengnau vertreten. Unser zwei konnte die Leistung noch steigern und belegt in der Kategorie B den 5. Rang (6.376). Die Gruppe Basiliensis I wagte sich zum ersten Mal mit Piccodino an ihre Kür und startete regulär in der Kategorie M. Er lief seine Runden wie ein Routinier. Am Ende reichte es für den 2. Schlussrang (6.557). Völlig überraschend bekamen die Mädels sogar die Aufstiegsnote für die Kategorie S. Wir sind mächtig stolz auf unseren Neuling!

Die Einzel turnten souverän ihre Programme. Für Rahle ergab dies Rang 8 (6.717) und für Michèle Rang 10 (6.540) in der Kategorie SJ. Bei Delia in der Kategorie ST waren es nur zwei Starter. Sie platzierte sich auf Rang 1 (6.179).

CVN St. Gallen

Am 2./3. Juni waren wir mit allen Turniervoltigiererinnen in St. Gallen am start. Die Gruppe Basiliensis I besucht mit ihrem neuen Pferd Piccodino die zweite Pferdeprüfung und er meisterte diese Aufgabe hervorragend. Die Gruppe Basiliensis II hatte ihren ersten Wettkampf in St. Gallen. Mit einer tollen Leistung platzierten sie sich in der Kategorie B auf dem 6. Rang (5.857). 

Die Einzelvoltigiererinnen starteten alle auf Lars. Da wir unseren "Oldie" Habi etwas schonen. Langsam erreichen die drei eine Konstanz in ihren Programmen. In der Kategorie SJ belegte Michèle den 7. Rang (6.418) und Rahle den 10. Rang (6.347). Delia holte sich in der Kategorie ST den 3. Rang (5.929). Das Technikprogramm lief nicht ganz wunschgemäss. 

CVN Biel und Turbenthal

Unsere Einzelvoltigiererinnen nahmen im Mai an zwei Wettkämpfen teil. Am CVN Biel konnten die beiden Ihre Leistungen noch nicht ganz abrufen. Rahel erreicht in der Kategorie SJ den 18. Rang mit der Note 6.218 und Delia in der Kategorie ST den 7. Rang mit der Note 6.269. 

Am zweiten CVN Turbenthal dieses Jahr waren wieder alle drei Einzel am Start. Auch dort lief es leider nicht ideal für unsere beiden Junioren. Michèle belegt den 20. Rang (6.154) und Rahel den 28. Rang (5.990). Delia erreicht langsam eine Konstanz bei ihren Wettkämpfen und erreicht Rang 10 (6.122) in einem starken Teilnehmerfeld. 

CVN Turbenthal

Am 14. April waren wir am CVN Turbenthal am Start. Die Gruppe Basiliensis I nahm mit ihrem neuen Pferd Piccodino an der Pferdeprüfung teil. Picco meisterte diese Aufgabe mit Bravour und wir freuten uns sehr darüber. Die Einzel zeigten auf Habi ihr können. Michèle lief es sehr gut, Delia und Rahel hatten in der Kür noch einige Patzer zu verzeichnen. Die Aufgabe war für die beiden auch etwas schwieriger, da Habi für sie nur das Ersatzpferd ist. In der Kategorie SJ erreicht Michèle den 13. Rang (6.652) und Rahel den 15. Rang (6.523). Delia platzierte sich in der Kategorie S auf dem 3. Rang (6.572). 

Wintertraining 2017/2018

Bei uns im Verein hat sich einiges getan im Wintertraining. Wir konnten unseren neuen Standort in Biel-Benken auf dem Neu Weisskirchhof ausbauen und sind sehr glücklich über die Trainingsmöglichkeiten die wir dort haben. Mit Piccodino, Macho und Leros dürfen wir drei neue Pferde bei uns im Verein begrüssen und wir freuen uns sehr über deren Fortschritte. Am kommenden Samstag, am 14. April geht es für die Einzelvoltigiererinnen auch schon los mit dem ersten Start in Turbenthal. Die drei werden auf Habi an den Start gehen. Zusätzlich nimmt die Gruppe Basiliensis I mit ihrem neuen Pferd Piccodino an der Pferdeprüfung teil. Wir wünschen allen viel Erfolg!  

Voltige Verein Basiliensis

Postfach 218

4153 Reinach BL1

info@voltige-basiliensis.ch 

Sponsoren und Gönner

Wir sind auch auf Facebook